Akener Eltern und Schüler streiken für mehr Lehrer

Immer mehr Unterricht fällt aus
Freitag, 22. Oktober 2021

In Aken im Landkreis Anhalt-Bitterfeld haben heute Schüler und Eltern der Sekundarschule "Am Burgtor" gestreikt. Hier gibt es mittlerweile so wenige Lehrer, dass fast die Hälfte der Unterrichtsstunden ausfällt. Wegen des Lehrermangels standen in Aken unter anderem die Abschlussprüfungen für die 10. Klassen auf der Kippe und die Schule musste z. B. auch eine Geschichtslehrerin aus dem Ruhestand zurückholen, um die Situation zu retten.

Der Streik war für eine Stunde angesetzt und fand in der großen Hofpause statt. Schüler und Eltern versammelten sich auf dem Bismarckplatz direkt neben der Schule. Angemeldet war die Demo für 150 Menschen - zeitweise wurden es aber deutlich mehr. Polizisten und Mitarbeiter des Ordnungsamtes standen am Schulhof und passten auf.

Das Landesschulamt kritisiert den Streik während der Unterrichtszeit - es gelte die Schulpflicht.

Anzeige: