Alfons Zitterbacke / Hellboy / Niemandsland

Der radio SAW-Kinotipp
Mittwoch, 10. April 2019

Drei Mal Kino – und für jeden was dabei!

Zunächst mal hat eine der populärsten Kinderbuch-Figuren aus DDR-Zeiten ihren großen Auftritt:

Alfons Zitterbacke: Das Chaos ist zurück

Alfons ist 10 Jahre alt, ein großer Träumer, mit großen Zielen. Beim Fluggerätewettbewerb will er mit seinen Freunden ganz vorn dabei sein mit einer gigantischen, explosiven Rakete.

Denn eines ist ganz klar: Der zehnjährige wird einmal als genialer Erfinder und zukünftiger Astronaut das Weltall erobern! Leider stolpert der liebenswerte Visionär gegenwärtig auf der Erde immer nur von einem Missgeschick ins nächste, womit er sich regelmäßig Ärger einhandelt.

Alfons Zitterbacke: Das Chaos ist zurück – gedreht in Halle, Leipzig und Merseburg – bei schweißtreibenden Temperaturen – das Ergebnis ist ein herrliches Abenteuer voller Slapstick-Einlagen.

Trailer ansehen

Hellboy – Call of Darkness

Dann startet noch der neue Hellboy.

Der Halbdämon mit Schwert, blutroten Hörnern und der legendären steinernen Faust muss gegen eine mächtige Hexe und gegen ein Monster kämpfen.

Sschließlich wollen die beiden Tod und Zerstörung über die Menschheit bringen.

Also, falls ihr auf Fantasy-Horror-Action-Fast-Food aus Hollywood steht, dann gönnt ihn Euch.

Trailer ansehen

Niemandsland - The Aftermath

Unser dritter Tipp ist ein Drama, das im Jahr 1946 spielt - in der Nachkriegszeit im völlig zerstörten Hamburg.

Ein britischer Oberstleutnant und seine Frau helfen beim Wiederaufbau, und das nachdem sie in ihrer Heimat bei einem deutschen Luftangriff ihren kleinen Sohn verloren haben.

Niemandsland - The Aftermath – das ist großes Gefühlskino aus Großbritannien, u.a. mit der fantastischen Keira Knightley.

Trailer ansehen

Anzeige: