fcm-schoeningen-810-1.jpg

1. FC Magdeburg - FSV Schöningen

Benefizspiel: FCM gewinnt gegen Schöningen

Dabei gab es einen besonderen Ehrentreffer
Donnerstag, 22. September 2022

Der 1. FC Magdeburg gewann das Benefizspiel gegen den Oberligisten aus Niedersachsen FSV Schöningen in Eilsleben mit 4:1 (2:0).

Die Eintrittsgelder werden an die Mitteldeutsche Krebsforschung und and den RheumaKinder e.V. gespendet. Dafür wurden insgesamt 16.000 Euro gesammelt.

Bereits in der 5. Minute erzielte der Probespieler Adama Diakhaby vor 1400 Zuschauern den ersten treffer für die Blau-Weißen. Die weiteren Treffer erzielten Jason Ceka (17.), Baris Atik (55.) und Timo Birk (80.).

Mit dem Abpfiff durfte die an Leukämie erkrankte Johanna für den Oberligisten symbolisch einen Elfmeter gegen den FCM-Torwart Tim Boss schießen und erzielte damit den "Ehrentreffer".