Boxen_IBO_WM_Halbsch_71244335.jpg

Dominic Bösel mit seinem Trainer Georg Bramowski

Boxen: Bösel besiegt Krasniqi

Sonntag, 10. Oktober 2021

Dominic Bösel ist zum zweiten Mal Box-Weltmeister im Halbschwergewicht. Der 31-Jährige gewann gestern in Magdeburg den Rückkampf gegen Robin Krasniqi und sicherte sich damit den Gürtel der IBO sowie die Interims-WM der WBA.

Vor 3.500 Zuschauern stimmten nach zwölf Runden zwei der drei Punktrichter für den Freyburger. Beide Titel hatte Bösel vor einem Jahr an den drei Jahre älteren Krasniqi durch einen überraschenden K.o. verloren. Bösel steht nun bei 32 Siegen in 34 Kämpfen.

Unter den Augen von Box-Idol Henry Maske und Trainer-Legende Ulli Wegner begann Krasniqi deutlich offensiver, Bösel beschränkte sich auf Konter. Doch schon von der dritten Runde an wurde der Kampf ausgeglichener, Bösel kam mit seinen Kontern besser durch. Letztlich landete der neue Weltmeister in einem enorm ausgeglichenem Kampf die klareren Treffer.

Anzeige: