Markus Bauer.jpg

Der Alte ist der Neue

Sonntag, 24. Januar 2021

Landrat des Salzlandkreises bleibt Markus Bauer von der SPD. Er kam gestern bei der Wahl auf 65,16 Prozent, Herausforderer Alexander Goebel von der CDU erhielt 34,84 Prozent der Stimmen. 

Mit seinem Versprechen, auch in einer weiteren Amtszeit gegen die Pandemie kämpfen zu wollen, beeindruckte Bauer anscheinend die knapp 36.000 Wähler, für die es besondere Bedingungen gab.

Sie mussten eine Maske aufsetzen und ihren eigenen Stift mitbringen. Die Befürchtung, es würden deshalb weniger Menschen wählen, hat sich nicht bewahrheitet. Die Wahlbeteiligung hatte sich mit 22 Prozent im Vergleich zu 2014 leicht gesteigert.