image.jpg

Hallescher FC

Der HFC verliert das Spitzenspiel in der 3 Liga

Samstag, 23. März 2019

Im Spitzenspiel der dritten Fußball Liga hat der Hallesche FC zu Hause gegen Wehen Wiesbaden mit 1-4 verloren. Bereits zur Halbzeit stand es 0-2 nach eine richtig schlechte 45 Minuten in dem beim HFC nichts lief. Kurz nach wiederanpfiff machte Wiesbaden das 3-0 und damit war das Spiel Entschieden. Ein Lichtblick gab es als Moritz Heyer für den HFC traf, aber mit dem Schlußpfiff viel das 1-4. Die 8000 Zuschauer im Erdgas Sportpark waren zwar enttäuscht, haben die Mannschaft trotzdem hinterher gefeiert. Der HFC bleibt auf Platz 4 in der Liga, Wiesbaden jetzt mit 3 Punkte Vorsprung auf Platz 3.

Aus dem Erdgas-Sportpark in Halle - Warren Green