Kugeln_mit_Platzhalt_66087205.jpg

DFB Pokal

DFB-Pokal 2020/21

Werder Bremen komplettiert Halbfinale
Mittwoch, 7. April 2021

1._FC_Magdeburg_Darm_.jpg

1. FC Magdeburg - SV Darmstadt 98
Der 1. FC Magdeburg verlor in der 1. Runde gegen den SV Darmstadt 98 mit 2:3 nach Verlängerung

Im Halbfinale kann Pokalschreck Holstein Kiel den nächsten Coup landen. Die "Störche" treffen auf Borussia Dortmund.

Im zweiten Halbfinale spielt der RB Leipzig gegen Werder Bremen.

Die Norddeutschen gewannen am 7. April das Nachholspiel gegen Zweitligist Jahn Regensburg mit 1:0.

 

Die Termine

  • 1. Runde: 11. bis 14. September 2020
  • 2. Runde: 22./23. Dezember 2020 + 12./13. Januar 2021
  • Achtelfinale: 2./3. Februar 2021
  • Viertelfinale: 2./3. März 2021
  • Halbfinale: 30. April + 1. Mai
  • Finale: 13. Mai 2021

 

DFB-Pokal 2020/21 - Ansetzungen Halbfinale

30.04.2021, 20:30 Uhr SV Werder Bremen - RB Leipzig -:-
01.05.2021, 20:30 Uhr Borussia Dortmund - Holstein Kiel -:-

 

DFB-Pokal 2020/21 - Ansetzungen und Ergebnisse Viertelfinale

Holstein Kiel ist nach 80 Jahren wieder ins DFB-Halbfinale eingezogen. Der Zweitligist setzte sich im Duell der Underdogs gegen Regionalligist Rot-Weiß Essen mit 3:0 durch. Im Topspiel der Runde setzte sich RB Leipzig mit 2:0 gegen den VfL Wolfsburg durch.

Am Vortag gewann Borussia Dortmund das Bundesliga-Duell gegen Borussia Mönchengladbach mit 1:0 und zog ins Halbfinale ein. Das Spiel hatte insofern eine Brisanz, als dass der künftige Trainer von Dortmund (Marco Rose) gegen seinen künftigen Co-Trainer (Edin Terzic) spielte.

Das Viertelfinale Jahn Regensburg gegen Werder Bremen musste coronabedingt auf den 7. April verlegt werden. Hier setzten sich die Norddeutschen knapp mit 1:0 durch.

 

07.04.2021, 18:30 Uhr SSV Jahn Regensburg - SV Werder Bremen 0:1
02.03.2021, 20:45 Uhr Borussia Mönchengladbach - Borussia Dortmund 0:1
03.03.2021, 18:30 Uhr Rot-Weiß Essen - Holstein Kiel 0:3
03.03.2021, 20:45 Uhr RB Leipzig - VfL Wolfsburg 2:0

 

DFB-Pokal 2020/21 - Ergebnisse Achtelfinale

Sensation: Regionalligist Rot-Weiß Essen kegelt Bayer Leverkusen raus

Der DFB-Pokal hat seine nächste Sensation. Mit einer enormen Energieleistung gewann der Regionalligist Rot-Weiß Essen gegen den hoch favorisierten Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen. Bayern-Bezwinger Holstein Kiel musste im Zweitliga-Duell gegen Darmstadt 98 wieder ins Elfmeterschießen. Und auch dieses Mal hatten sie das bessere Ende für sich und gewannen 7:6. Werder Bremen setzte sich 2:0 gegen Greuther Fürth durch. Borussia Dortmund verspielte gegen den SC Paderborn eine 2:0-Führung und siegte erst nach Verlängerung 3:2. Am Mittwoch setzten sich Wolfsburg gegen Schalke und RB Leipzig gegen Bochum durch. Zweitligist Jahn Regensburg drehte gegen Köln ein 2:0-Rückstand und siegte im Elfmeterschießen. Gladbach gewann gegen Stuttgart.

02.02.2021, 18:30 Uhr Rot-Weiß Essen - Bayer Leverkusen 2:1 n.V.
02.02.2021, 18:30 Uhr Holstein Kiel - SV Darmstadt 98 7:6 i.E.
02.02.2021, 20:45 Uhr SV Werder Bremen - SpVgg Greuther Fürth 2:0
02.02.2021, 20:45 Uhr Borussia Dortmund - SC Paderborn 3:2 n.V.
03.02.2021, 18:30 Uhr VfL Wolfsburg - FC Schalke 04 1:0
03.02.2021, 18:30 Uhr RB Leipzig - VfL Bochum 4:0
03.02.2021, 20:45 Uhr SSV Jahn Regensburg - 1. FC Köln 4:3 i.E.
03.02.2021, 20:45 Uhr VfB Stuttgart - Borussia Mönchengladbach 1:2

 

DFB-Pokal 2020/21 - Ergebnisse 2. Runde

Rückblick: Braunschweig unterliegt Dortmund

Eintracht Braunschweig hat die Pokalüberraschung verpasst. Gegen Borussia Dortmund verloren die Löwen mit 2:0. Nach einem frühen Tor von Hummels stand es lange 1:0 für den Favoriten, Braunschweig hatte seine Chancen, zum Beispiel durch einen Lattentreffer oder einen knapp über das Tor streichenden Freistoß von Felix Kroos. Als Braunschweig in der Nachspielzeit aufmachte, erlöste Sancho nach einem Konter den BVB mit seinem Treffer zum 2:0 Endstand.

22.12.2020, 18:30 Uhr FC Augsburg - RB Leipzig 0:3
22.12.2020, 18:30 Uhr 1. FC Köln - VfL Osnabrück 1:0
22.12.2020, 18:30 Uhr TSG Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 6:7 i.E. (2:2 n.V.)
22.12.2020, 18:30 Uhr SSV Ulm 1846 Fußball - FC Schalke 04 1:3
22.12.2020, 20:00 Uhr Eintracht Braunschweig - Borussia Dortmund 0:2
22.12.2020, 20:45 Uhr 1. FC Union Berlin - SC Paderborn 07 2:3
22.12.2020, 20:45 Uhr Dynamo Dresden - SV Darmstadt 98 0:3
22.12.2020, 20:45 Uhr SV Elversberg - Borussia Mönchengladbach 0:5
23.12.2020, 18:30 Uhr Rot-Weiss Essen - Fortuna Düsseldorf 3:2
23.12.2020, 18:30 Uhr VfL Wolfsburg - SV Sandhausen 4:0
23.12.2020, 20:45 Uhr Hannover 96 - Werder Bremen 0:3
23.12.2020, 20:45 Uhr 1. FSV Mainz - VfL Bochum 0:3 i.E. (2:2 n.V.)
23.12.2020, 20:45 Uhr VfB Stuttgart - SC Freiburg 1:0
23.12.2020, 20:45 Uhr SV Wehen Wiesbaden - Jahn Regensburg 2:4 i.E. (0:0 n.V.)
12.01.2021, 20:45 Uhr Bayer 04 Leverkusen - Eintracht Frankfurt 4:1
13.01.2021, 20:45 Uhr Holstein Kiel - FC Bayern München 6:5 i.E. (2:2 n.V.)

 

 

DFB-Pokal 2020/21 - Ergebnisse 1. Runde

Rückblick: Braunschweig besiegt Hertha in Pokal-Spektakel

Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig konnte in der 1. Runde gegen den Bundesligisten Hertha BSC Berlin in einem Pokalspektakel gewinnen. 5:4 hieß es am Ende für die Löwen. RB Leipzig wurde gegen Nürnberg seiner Favoritenrolle gerecht und gewann deutlich mit 3:0. Auch der VfL Wolfsburg ließ gegen Union Fürstenwalde trotz anfänglichen Rückstandes nichts anbrennen und setzte sich am Ende mit 4:1 Toren durch.

Rückblick: 1. FC Magdeburg gibt 2:0-Führung aus der Hand

Gegen den SV Darmstadt hat der 1. FC Magdeburg kein Pokalglück. Tobias Müller erzielte mit einem Kopfball nach 14 Minuten die frühe Gastgeber-Führung, die Kapitän Christian Beck (26.) ausbaute. Nach dem Wechsel sorgten Marvin Mehlem (53.) und Tobias Kempe (66.) mit einem fulminanten 20-Meter-Schuss für den Ausgleich. In der Verlängerung war es der eingewechselte Mathias Honsak (100.), der die Partie drehte und für Darmstadt entschied. Damit schied der FCM mit 2:3 Toren aus der ersten Pokalrunde aus.

11.09.2020 TSV Havelsee - 1. FC Mainz 05 1:5
11.09.2020 Eintracht Braunschweig - Hertha BSC 5:4
12.09.2020 FV Engers - VfL Bochum 0:3
12.09.2020 Oberneuland - Mönchengladbach 0:8
12.09.2020 Meinerzhagen - Greuter Fürth 1:6
12.09.2020 Union Fürstenwalde - Wolfsburg 1:4
12.09.2020 1860 München - SGE Frankfurt 1:2
12.09.2020 1. FC Nürnberg - RB Leipzig 0:3
12.09.2020 Todesfelde - VfL Osnabrück 0:1
12.09.2020 Altglienicke - 1. FC Köln 0:6
12.09.2020 Eintracht Celle - FC Augsburg 0:7
12.09.2020 Karlsruher SC - Union Berlin 0:1
12.09.2020 SSV Ulm 1846 - FC Erzgebirge Aue 2:0
12.09.2020 FC Ingolstadt - Fortuna Düsseldorf 0:1
12.09.2020 Carl Zeiss Jena - Werder Bremen 0:2
12.09.2020 Chemnitzer FC - TSG Hoffenheim 2:3 i.E.
13.09.2020 Wiedenbrück - SC Paderborn 0:5
13.09.2020 1. FC Kaiserslautern - Jahn Regensburg 3:4 i.E.
13.09.2020 Elversberg - St. Pauli 4:2
13.09.2020 Hansa Rostock - VfB Stuttgart 0:1
13.09.2020 Rielasingen - Holstein Kiel 1:7
03.11.2020 Schweinfurt 05 - Schalke 04 1:4
13.09.2020 Eintracht Norderstedt - Bayer 04 Leverkusen 0:7
13.09.2020 TSV Steinbach - SV Sandhausen 1:2
13.09.2020 1. FC Magdeburg - Darmstadt 98 2:3 n.V.
13.09.2020 SV Wehen - FC Heidenheim 1:0
13.09.2020 SV Waldhof Mannheim - Freiburg 1:2
14.09.2020 Dynamo Dresden - Hamburger SV 4:1
14.09.2020 Würzburger Kickers - Hannover 96 2:3
14.09.2020 Rotweiß Essen - Arminia Bielefeld 1:0
14.09.2020 MSV Duisburg - BVB Dortmund 0:5
15.10.2020 1. FC Düren - FC Bayern München 0:3

 

 

Anzeige: