Katrin Bellabath: Einkaufen für Senioren

Helfen bei alltäglichen Dingen

Die radio SAW Woche des Ehrenamts

Sportclub, Freiwillige Feuerwehr, Hilfe für Senioren - Ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen würden wir oft ganz schön alt aussehen. Am Samstag, 05. Dezember,  ist der internationale Tag des Ehrenamtes. Seit 1986 findet er statt. Er soll dafür sorgen, dass die zahlreichen ehrenamtlich aktiven Menschen Anerkennung bekommen - denn sie machen das, was sie tun, in ihrer Freizeit und ohne dafür bezahlt zu werden. Und natürlich soll das Sprechen über die vielen Engagements auch fördern, dass noch mehr Menschen selbst tätig werden. Auch radio SAW sagt DANKE und widmet verschiedenen Projekten und Machern eine ganze Woche mit zahlreichen Beiträgen aus dem ganzen SAW-Land.

Hier geht unser Dank nach Wittenberg an Katrin Bellabath

Für die meisten von uns sind alltägliche Dinge wie Einkaufengehen oder spazieren etwas ganz normales. Für alte Menschen oder Menschen mit Behinderung kann das aber schon eine große Herausforderung sein. Katrin Bellabath aus Wittenberg hilft Senioren in regelmäßigen Abständen bei genau diesen alltäglichen Dingen. Was Sie für die Senioren einkauft, erfährt sie meistens bei einem kurzen Besuch wenn sie den Einkaufszettel abholt. In der aktuellen Situation gehen sie dann natürlich mit Mundschutz und Abstand die Liste nochmal genau durch, damit sie auch das richtige kauft.

Katrin macht ihre ehrenamtliche Arbeit gerne. "Mir macht das einfach Spaß den Senioren zu helfen. Mit den spielen, für die einkaufen zu gehen, mit denen gemeinsam einen Spaziergang machen, von alten Zeiten zu erzählen." Die Tatsache, dass es kein Geld für ihre Tätigkeit gibt, macht der Mutter durchaus zu schaffen. "Ich würde es mir Wünschen, dass ich da meinen Unterhalt mit finanzieren kann."