bundesagentur-fuer-arbeit-1000-1.jpg

Bundesagentur für Arbeit

Interview: Fragen zur Kurzarbeit

Interview mit Experten von der Landesarbeitsagentur Sachsen-Anhalt/Thüringen
Dienstag, 24. März 2020

Immer mehr Unternehmen geraten wegen der Corona-Krise in Not. Lieferketten sind gerissen, Aufträge brechen weg, oder Geschäfte müssen geschlossen bleiben, die Gründe sind vielfältig.

Da bleibt oft der Notausgang Kurzarbeit. Die ist rasant angestiegen und hat sich z.B. in Sachsen-Anhalt innerhalb einer Woche verzehnfacht.

 

Interview mit Kristian Veil, Landesarbeitsagentur Sachsen-Anhalt/Thüringen

Wegen der Corona-Pandemie kommen jetzt leider sehr viele Menschen mit einer Behörde in Kontakt, mit der man eigentlich nicht so gerne zu tun hat - mit der Bundesarbeitsagentur.

Weil sie derzeit nicht in der Lage sind, sich ihren Lebensunterhalt selber zu verdienen. Kristian Veil, der Sprecher der Landesarbeitsagentur Sachsen-Anhalt/Thüringen mit Sitz in Halle, beantwortet noch offene Fragen zum Thema Kurzarbeit.

Mehr Infos zur Kurzarbeit

Weitere wichtige Fragen und Antworten zum Kurzarbeitergeld werden Euch ausführlich auf der Webseite der Arbeitsagentur erläutert:

www.arbeitsagentur.de

 

Wichtige Formulare und Anträge zum Kurzarbeitergeld findet Ihr hier!

 

Erklärvideos zum Thema "Kurzarbeitergeld"

 

 
 

Rufnummern in Sachsen-Anhalt und Thüringen

Anzeige: