The Gentlemen / Just Mercy

Der radio SAW-Kinotipp
Mittwoch, 26. Februar 2020

Die Woche zweimal absolut sehenswertes Kino.

Auf der einen Seite liefert Guy Ritchie endlich mal wieder eine gepflegte britische Gangster-Komödie – er hat dieses Genre ja quasi erfunden – so mit verschrobenen Kriminellen, die alle bizarre Namen haben und sich messerscharfe Wortduelle liefern – diesmal heißt es: The Gentlemen.

The Gentlemen

Da hätten wir Matthew McConaughey als Drogenbaron, der sich aus dem Geschäft zurückziehen möchte, vorher aber noch seine Plantagen verkaufen muss – dummerweise bekommt die halbe Unterwelt Londons Wind von der Sache.

U.a. auch ein gieriger Ermittler - gespielt von Hugh Grant. The Gentlemen – dass die Herren beim Dreh ihren Spaß hatten, sieht man in jeder Szene – ein schwarzhumoriges Fest für alle, die schon „Snatch – Schweine und Diamanten“ großartig fanden.

Just Mercy

Ein junger, talentierter Anwalt kann sich mit seinem Harvard-Abschluss aussuchen, wo er arbeiten möchte. Ihm geht es allerdings nicht um das große Geld, sondern darum sich für zu Unrecht Verurteilte einzusetzen.

Zum Beispiel für Walter McMillian, dem grausamer Mord vorgeworfen wird, obwohl genug Beweise vorliegen, dass er unschuldig ist. 

Just Mercy - Einfach Gnade - ein zutiefst berührendes Rassismus-Justizdrama, das auf wahren Begebenheiten beruht mit einem grandiosen Jamie Foxx in Höchstform.

Anzeige: