Gewinnt den neuen Krimi von ZORN-Autor Stephan Ludwig

Exklusiv für KLUB-Mitglieder

torsten-roessler-stephan-ludwig-800-1.jpg

Torsten Rössler, Stephan Ludwig
radio SAW Redakteur Torsten Rössler und Autor Stephan Ludwig

 

Leseratten und KLUB-Mitglieder aufgepasst, hier kommt ein ganz besonderer Leckerbissen für Euch. Stephan Ludwig, bekannter Autor der Hallischen ZORN-Krimireihe, ist mit einem neuen Thriller am Start.

"Unter der Erde" heißt das spannende Stück und kommt am Mittwoch, 26. März, in die Buchläden.

Zur Veröffentlichung haben wir ein paar Exemplare für Euch! Und der Clou: Sie sind vom Autor signiert!

Meldet Euch jetzt gleich hier für den radio SAW KLUB an oder loggt Euch ein, wenn Ihr schon Mitglied seid.

Nur im radio SAW KLUB könnt Ihr ein signiertes Exemplar des neuen Thrillers gewinnen.

 

Stephan Ludwig: Unter der Erde

Er ist mit der Krimireihe um Kommissar Zorn deutschlandweit bekannt geworden und mittlerweile Sachsen-Anhalts erfolgreichster Schriftsteller- die Rede ist von Stephan Ludwig aus Halle. Eine halbe Million verkaufte Zorn-Bücher, eine Zorn-Reihe im Fernsehen, es läuft für den ehemaligen Comedytexter, der auch für radio SAW gearbeitet hat. Heute kommt sein neuer Roman in die Bücherläden. Der heißt "Unter der Erde" und hat nichts mit der Zorn-Reihe zu tun. Dem Krimi-Genre bleibt Ludwig jedoch treu.

Zum Inhalt:

Volkow, ein Dorf am Rand eines riesigen Tagebaugebiets. Täglich fressen sich die Bagger näher heran, in einigen Monaten wird das Dorf verschwunden sein. Doch die Bewohner bleiben, "man kümmert sich umeinander". Das erfährt Elias Haack am eigenen Leib, als er an einem heißen Sommertag nach Volkow kommt. Die Neugier auf seinen Großvater Wilhelm hat ihn in das so malerische wie abgelegene Dorf gebracht.

Elias hat Wilhelm seit über dreißig Jahren nicht mehr gesehen, doch das Wiedersehen währt nur kurz. Wilhelm stirbt, und Elias strandet bei der Suche nach seiner Herkunft, die weit in die Vergangenheit reicht, in Volkow. Es führt zwar ein Weg ins Dorf, aber wie es scheint, keiner mehr heraus.

Je länger er im Haus seines Großvaters bleibt, desto merkwürdiger kommen ihm die Dorfbewohner vor. Warum harren sie aus, obwohl die Bagger von Tag zu Tag näher rücken? Was haben sie zu verbergen? Und was hat das alles mit Elias zu tun?

Anzeige: