Huub_Stevens_56785822.jpg

Huub Stevens

Huub Stevens zurück auf Schalke

Trainer Tedesco muss nach CL-Debakel gehen
Donnerstag, 14. März 2019

Trainerlegende Huub Stevens ist zurück auf Schalke. Der 65-jährige Niederländer wird am Samstag beim Punktspiel der Königsblauen gegen RB Leipzig als Interimstrainer an der Seitenlinie stehen.

Unterstützt wird Stevens von Mike Büskens, Eurofighter und ebenfalls Schalke-Legende, der als Co-Trainer fungieren wird.

Beide treten die Nachfolge von Domenico Tedesco an, der am Donnerstagnachmittag, 14. März, als Trainer freigestellt wurde.

Der Verein reagierte damit auf die Niederlagenserie in der Bundesliga und das 0:7-Debakel im Champions League-Achtelfinale gegen Manchester City.

In der vergangenen Saison hatte Tedesco Schalke zur Vizemeisterschaft geführt und wurde als Trainer des Jahres ausgezeichnet.

Anzeige: