Mops Hund

Mops Hund

Internet feiert 13 Jahre altes Mops-Orakel

Bones-Day or No-Bones-Day?
Samstag, 23. Oktober 2021

Heute ist ein Samstag, ein warmer Herbsttag und ja – ein "No-Bones-Day".

Wenn Ihr in letzter Zeit auch nur ein paar Minuten auf Twitter, TikTok oder einer anderen Social-Media-Plattform verbracht habt, habt Ihr wahrscheinlich ein oder zwei Posts gesehen, die darauf hinweisen, ob heute ein „Bones-Day“ oder ein „No-Bones-Day“ ist.

Bei einigen Benutzern kann der Verweis auf den „Bones-Day“ zu Verwirrung und Spekulationen führen – bezieht er sich auf Skelette in den Wochen vor Halloween? Oder auf die Krimi-Serie?

Die Antwort ist weder noch: Stattdessen kommt ein „Bones Day“ von einem 13-jährigen Mops namens Noodle.

Alles begann mit einem Tiktok, Noodle, und seinem Besitzer, Jonathan Graziano, der jetzt in New York City lebt. In den letzten zwei Monaten hat Graziano seinen älteren Mops in eine sitzende Position gebracht, dann lässt er los, um zu sehen, ob Noodle die Position hält oder ohne Knochen also "Bones" zurück ins Bett fällt.

„Er macht dieses Ding namens ‚no Bones‘, bei dem er alle Knochen nimmt, aus denen er besteht – er hat viele Knochen in seinem Körper – und entscheidet, dass sie nicht funktionieren“, sagte Graziano über Noodle in einem TikTok-Posting in März. „Er wird so ein schwammiger Wackelpudding. Ich bin einfach beeindruckt, wie sehr dieser Hund Dinge nicht gerne tut.“

Noodle ist jetzt ein flauschiges Orakel für Gen Z und Millennials gleichermaßen: In den sozialen Medien verwenden die Leute jetzt die Bones Day-Klassifizierungen, um zu bestimmen, ob der Tag ein fauler oder produktiver wird. Wie auf ein Murmeltier warten, um seinen Schatten zu sehen, warten die Leute auf Noodles Knochenstatus, um zu bestimmen, wie ihr Tag sein wird.

@jongraz

plan your day accordingly ##nobones ##bonesday ##noodletok ##pug

♬ original sound - Jonathan

Anzeige: