interview-daniel-stelter-810x289-1.jpg

Dr. Daniel Stelter

"Für 8 Milliarden hätten wir den Impfstoff aufkaufen können"

Interview mit dem Ökonom und Autor Dr. Daniel Stelter
Donnerstag, 8. April 2021

Dass der Staat soviel Geld ausgibt und sich verschuldet, ist richtig, meint Dr. Daniel Stelter. Doch das "Wie" ärgert ihn sehr. Welche Schuld dabei Altmaier und Scholz treffen, was bei der Beschaffungsstrategie in Sachen Impfstoff optimierbar ist und vieles mehr besprachen wir mit dem Unternehmensberater, der jahrelang weltweiter Vorstand der Boston Consulting Group war, einer der größten Unternehmensberatungs-Agenturen der Welt.

Heute ist der Ökonom nach wie vor selbstständig in der Wirtschaft aktiv, ist aber auch unter die Autoren gegangen. In seinen Publikationen erklärt er, was seiner Meinung nach in Deutschland wirtschaftlich falsch läuft. 

 

Weitere Infos zu Dr. Stelters Arbeit und Publikationen findet ihr auf seiner Website.

Corona nachgefragt: Alle Interviews

Anzeige: