MdbK_Citylight_Ruysch_1.jpg

Kunst im öffentlichen Raum

Leipziger Bildermuseum geht auf die Straße
Mittwoch, 24. Februar 2021

Dürfen die Besucher nicht zu den Bildern, dann kommen die Bilder eben zu den Besuchern – so ähnlich haben die Macher vom Museum der bildenden Künste in Leipzig wohl gedacht und eine Art Freiluft-Ausstellung gestartet:

200 beleuchtete Citylight-Plakate stehen seit Mittwoch überall im Stadtgebiet, abgebildet sind fünf Gemälde aus den Sammlungen des Bildermuseums samt QR-Code mit Erklärungen zum Anhören.

Bis Mitte März läuft die Aktion.

Das Bildermuseum ist, wie alle anderen Kultureinrichtungen in Sachsen, seit 2. November letzten Jahres zu – Wiedereröffnungtermin: unbekannt.