LKW kommt von Straße ab

Zwei Tote bei Oebisfelde
Montag, 22. Februar 2021

Bei einem Frontalunfall zwischen Oebisfelde im Landkreis Börde und Grafhorst im Landkreis Helmstedt sind zwei Menschen gestorben und ein weiterer schwer verletzt worden. Ein LKW-Fahrer kam heute früh in einer Kurve zunächst rechts von der Fahrbahn ab, beim Gegenlenken kam er auf die Gegenfahrbahn und rammte einen PKW.

Der 66-jährige Fahrer und die 62-jährige Beifahrerin verstarben noch am Unfallort. Ein Ersthelfer erlitt einen Schock. Der schwerverletzte LKW-Fahrer kam uns Krankenhaus.

Die Straße zwischen Oebisfelde und Grafhorst ist weiterhin gesperrt. Vor Ort ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft jetzt die genaue Unfallursache.