Lukas Podolski plant Musik-Festival

Für nächstes Jahr auf dem Hockenheimring
Donnerstag, 22. September 2022

Lukas Podolski geht unter die Konzertveranstalter und will für das Jahr 2023 ein großes Festival auf dem Hockenheimring auf die Beine stellen. 

Der frühere Stürmer des "1. FC Köln" hatte schon viele verschiedene Geschäftsideen, fern ab vom Fußball. Darunter war ein Brauhaus, eine Eisdielenkette, ein Modelabel oder auch eine Dönerkette.

Auf Instagram veröffentlichte der Fußballprofi nun ein Video, welches erahnen lässt, dass er nun auch ein Festival plant. "Nächstes Jahr kommt was Großes auf euch zu", schreibt "Poldi" unter seinem Post. Außerdem verlinkt er eine neue Instagram-Seite, welche vermutlich den Namen des Festivals trägt: Glücksgefühle Festival. 

In dem Video telefoniert Podolski mit Materia und sagt: "100.000 Leute. Du musst am Start sein." Aber auch Rapper Sido soll nach Aussagen von "Express.de" mit dabei sein. 

Das Festival findet vom 14. bis 17. September 2023 statt. Am 28.09.2022 wird es weitere Informationen dazu geben.