Mit über 3 Promille auf dem E-Scooter

Bekifft und betrunken in Polizeikontrolle geraten
Freitag, 29. November 2019

Bekifft und mit mehr als 3 Promille Alkohol im Blut ist ein Mann auf einem E-Scooter durch Salzwedel gefahren. Polizisten kontrollierten den 37-Jährigen in der Nacht zum Freitag, 29. November 2019 in der Ernst-Thälmann-Straße, wie die Polizei mitteilte. Der Mann erhielt zwei Strafanzeigen - einmal wegen Trunkenheit im Verkehr und eine weitere, weil er eine geringe Menge Cannabis bei sich trug. Die Polizei habe bei der Kontrolle keinen Führerschein sichergestellt, sagte ein Sprecher. Sollte der Mann aber einen haben, könne er diesen noch verlieren: Die Polizei wies darauf hin, dass für E-Scooter als Kraftfahrzeuge dieselben Alkoholgrenzwerte gelten wie für Autos

Anzeige: