wolfsburg-4511325_1920.jpg

Wolfsburg

Neue Kunststation am Wolfsburger Hauptbahnhof

Seit 2005 nutzen Künstler den offenen Bereich für wechselnde Installationen
Donnerstag, 22. September 2022

Wartezeiten im Wolfsburger Hauptbahnhof werden durch eine Kunststation verkürzt.

Seit 2005 nutzen Künstler aus aller Welt einen offenen Bereich für wechselnde Installationen. Heute Abend treffen sich viele Künstler bei der neusten Präsentation, weil der Kunstverein ein Best-Off-Kunststation-Buch präsentiert. Die aktuelle Kunststation sorgt sicher für Zündstoff.

Anna Ehrenstein und Will Fredo haben streitbare Figuren zum Beispiel aus der Transgenderszene in der typischen Form klassischer Heiligenbilder dargestellt. Brujas, Putas, Regalos de Dios heißt die Installation, die für mehrere Wochen zu sehen ist.