Rapsfeld und Mähdrescher in Flammen

Erneute Brände im SAW-Land
Freitag, 31. Juli 2020

Erneut haben im SAW-Land ein Mähdrescher und ein Feld gebrannt.

In Boßdorf im Landkreis Wittenberg tauschte der Mitarbeiter eines Landwirtschaftsbetriebs Teile am Mähdrescher aus. Durch einen Funkenschlag entzündete sich die Maschine. Der Mann fuhr schnell vom Feld und parkte neben einer Futterlagerhalle. Durch die Hitze barsten die Scheiben. Der Qualm verdarb das Feuer. Die Polizei schätzt den Schaden auf über 300.000 Euro.

Stunden zuvor loderten meterhoch die Flammen in Beyersdorf im Landkreis Anhalt-Bitterfeld. Hier brannte ein Rapsfeld. Die Rauchwolken waren auch noch im knapp 50 Kilometer entfernten Leipzig zu sehen. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Warum das Feuer ausbrach, ist noch unklar.

Erst vorgestern wütete ein Feldbrand im Burgenlandkreis. Dabei brannte auch ein Mähdrescher aus.