Schauspieler_Juergen_69732025.jpg

Schauspieler Jürgen Prochnow

Schauspieler Jürgen Prochnow wird 80

"KaLeu" hat Geburtstag
Donnerstag, 10. Juni 2021

"Das Boot" Schauspieler Jürgen Prochnow hat Geburtstag. Er war der "Kaleu", der Kapitänleutnant mit dem stechend-klaren Blick. Prochnow konnte dank des Welterfolgs von "Das Boot" eine Karriere in Hollywood machen, wie sie nur ganz wenigen Deutschen gelungen ist. Am heutigen 10. Juni wird er 80 Jahre alt.

Seine Liste von Rollen in Theaterstücken und Filmen ist lang und facettenreich: vom Hunnenkönig Etzel bei den Wormser Festspielen bis zum Geliebten von Madonna in "Body of Evidence", von "Die verlorene Ehre der Katharina Blum" bis "Der englische Patient". Im Ersten spielte er kürzlich im Roadmovie "Der Alte und die Nervensäge" mit, bei den Hofer Filmtagen war er in "Eine Handvoll Wasser" zu sehen.

Der gebürtige Berliner lernte nach der Schule "erstmal was Ordentliches", wie man damals sagte: Bankkaufmann. Nach dem Schauspielstudium an der Folkwangschule in Essen zog es ihn ans Theater. Mitentscheidend für seine Film- und Fernsehkarriere waren in den 70er Jahren der "Tatort" und Wolfgang Petersen.

Jahrzehntelang arbeitete er als Deutscher in Hollywood: Prochnow erlebte, wie es ist, dort ein Star zu sein. Er flog Erste Klasse, drehte mit Regisseuren wie David Lynch und Anthony Page, Schauspieler wie Harrison Ford und Eddie Murphy wurden seine Kollegen. Gerne wurde er mit seinem narbigen Gesicht als Bösewicht besetzt, aber auch für Komödien-Quatsch war er sich nicht zu schade.

Mittlerweile pendelt Prochnow, der in dritter Ehe verheiratet und Großvater ist, zwischen Berlin und dem Gardasee in Italien, wo er auch kurz vor seinem 80. Geburtstag ist. Sein Alter sieht er gelassen. Sportlich ist er mittlerweile nicht mehr so aktiv wie früher - das Knie. Er hält sich mit Schwimmen und Spaziergängen mit Beagle "Pippo" fit. Nach der Corona-Zwangspause stehen bald auch wieder Dreharbeiten an.