Baden und Bootfahren

Leipziger Seen wieder frei
Donnerstag, 10. Juni 2021

Baden und Bootfahren ist ab Samstag, 12. Juni 2021 auf dem Markkleeberger und dem Störmthaler See bei Leipzig wieder erlaubt.

Der Bergbausanierer LMBV gibt die Seen wieder frei. Sie waren seit März 2021 gesperrt, weil im Kanal zwischen den Seen Risse in der Böschung entdeckt worden waren.

Nun sichern Spundwände den Kanal, der bis auf Weiteres gesperrt bleibt. Wie es mit ihm weitergeht, darüber machen sich die Behörden voraussichtlich im Sommer Gedanken.

Die LMBV überwacht indes mit Messinstrumenten weiter die Ufer der Seen und hat einen Krisenreaktionsplan erarbeitet, damit im Fall der Fälle innerhalb von 24 Stunden auf Gefahren reagiert werden kann.