Sina Peschke trifft Désirée Nosbusch

Interview mit der Schauspielerin und Moderatorin
Sonntag, 16. Februar 2020

„Leute am Sonntag“ ....Sina Peschke trifft die Schauspielerin und Moderatorin Désirée Nosbusch.

Sie war ein echter Teeniestar, denn Désirée Nosbusch war gerade einmal 12 Jahre alt als sie von Frank Elstner für's Radio entdeckt wurde. Nur zwei Jahre später bekam die Luxemburgerin ihre erste eigene Fernsehsendung und startete bald darauf auch ihre Karriere als Schauspielerin.

Skandale gab es für sie als Schauspielerin und auch Moderatorin, als sie dem bayerischen Ministerpräsidenten Franz-Josef-Strauß Widerworte gab und deshalb 2 Jahre lang keine Angebote mehr bekam oder als sich die 16 Jährige Anfang der 80er Jahre nackt in ihrem Kinofilm „Der Fan“ zeigte.

Ihrer Karriere tat das aber keinen Abbruch , ganz im Gegenteil. Ob Eurovision Song Contest, Fernsehshows, Events, Galas oder Preisverleihungen, Désirée Nosbusch war viele Jahre gut im Geschäft.

In den 90er Jahren wurde es dann etwas stiller um sie. Désirée Nosbusch lebte mit ihrem ersten Mann und ihren zwei Kindern in Los Angeles.

Anfang der 2000er Jahre kehrte sie als Single zurück.

Mit der Rolle der Christelle Le Blanc in der ZDF Serie „Bad Banks“ feierte sie 2018 ihr großes Comeback. 2019 wurde „Bad Banks“ mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.

Seit kurzem ist Désirée Nosbusch wieder glücklich verheiratet.

Wie sie als erwachsene Frau die Ups and Downs ihres Lebens reflektiert und warum sie eine Schwäche für Österreicher hat, das erfahrt Ihr am Sonntag, 16. Februar, von 9 bis 11 Uhr bei „Leute am Sonntag“ auf radio SAW!

On air: Sonntag, 16. Februar 2020, 9 bis 11 Uhr - immer für Euch zum Nachhören in der Mediathek

Partner

Dallmayr

radio SAW – Leute am Sonntag wird präsentiert von Dallmayr prodomo.

Denn zu einem spannenden Gespräch gehört natürlich immer ein guter Kaffee.


Dallmayr prodomo, Spitzengenuss seit Generationen!

www.dallmayr.com

Alle Interviews anhören