Tödlicher Vorfall auf dem Brocken

Mittwoch, 15. Mai 2019

Auf dem Brocken ist ein Monteur ums Leben gekommen. 

Der 53-Jährige hatte am Dienstag Nachmittag in 123 Metern Höhe an einer Antenne gearbeitet und war bewusstlos geworden. 

Ein Kollege fand ihn. Auf einer Plattform versuchte der Notarzt, ihn wiederzubeleben - der Mann starb aber eine Stunde später. 
 
Warum, will die Polizei nun klären. Auch das Gewerbeaufsichtsamt ermittelt.