IMG_2106.JPG

"Unser Dorf hat Zukunft"

Bewertungskommission in Quarnebeck in der Altmark
Freitag, 28. Juni 2019

"Unser Dorf hat Zukunft" meinen die Einwohner von Quarnebeck in der Altmark. 2018 hatte der Ort den Landeswettbewerb gewonnen, am 11. Juli 2019 wird der Bundessieger gekürt.

Dafür nahm am Freitag, den 28. Juni 2019 eine Bewertungskommission des Bundes-Landwirtschaftsministeriums Quarnebeck unter die Lupe. Mit Stift und Klemmbrett in den Händen traf die 13-köpfige Jury am Schützenhaus ein. Dort sahen sich die Mitglieder zunächst einen Film über das Leben der Quarnebecker an.

Imponiert zeigte sich der Kommissionsvorsitzende Reinhard Kubat vom Festival RoQ keeps equality"Das ist ja quasi von der Jugend organisiert. Die machen hier oben Rock- und Wohnzimmerkonzert mit Sofas und Sesseln die sie dann hier hoch schleppen. Das ist auch wie ich rausgehört habe ein Projekt für Toleranz. Für ein Miteinander gegen Extremismus und da haben die natürlich den Nagel auf den Kopf getroffen, weil das eines der wichtigsten Themen unserer Gesellschaft gerade ist. Und wenn da Jugend voran geht, finde ich das sehr bemerkenswert."

Und auch sonst organisieren und feiern die Quarnebecker gern, etwa das Osterfeuer, das Schützenfest am 29. Juni 2019 und im November den Herbstmarkt. Dabei halten nach eigenen Aussagen „alle zusammen“. Mehrere Vereine und Arbeitsgruppen packen an und zu den Veranstaltungen komme nahezu der ganze Ort sagten Quarnebecker radio SAW-Altmark-Reporter Ben Otte.

Am Dienstag, den 2. Juli 2019 reist die Bewerungskommission vom Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ nach Räbke bei Helmstedt. Am Donnerstag, den 4. Juli 2019 inspiziert sie Schleberoda im Burgenlandkreis. Die Sieger erwartet ein Preisgeld von bis zu 15.000 Euro um künftige Projekte zu finanzieren.