Volleyball_Bundestra_639533.jpg

Volleyball

Volleyballerinnen verpassen Olympia

Schmetterlinge verlieren Qualifikations-Finale gegen die Türkei
Sonntag, 12. Januar 2020

Wie schade! Die deutschen Volleyballerinnen sind bei den Olympischen Spiele in Tokio nicht dabei. Nicht einmal 24 Stunen nach den Männern verloren auch die deutschen Frauen ihr Finale im letzten Qualifikationsturnier.

In einem einseitigen Endspiel unterlag die junge Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski in Apeldoorn in den Niederlanden der Türkei mit 0:3.

Es war die erste deutsche Niederlage im Turnierverlauf. Damit fehlen wie schon vor vier Jahren in Rio de Janeiro beide Volleyball-Nationalmannschaften bei Olympia.

Vor 5.321 Zuschauern war Louisa Lippmann mit 17 Punkten beste deutsche Angreiferin. Über die gesamte Spielzeit war ihr Team aber chancenlos.