polizei-patch-1000-1.jpg

Polizei

Warum sagt man zur Polizei "Bullen"?

radio SAW deckt auf!
Donnerstag, 25. Februar 2021

Warum werden Polizisten als Bullen bezeichnet und darf man das überhaupt zu einem Polizeibeamten sagen? 

Bohler - die klugen Köpfe

Das Wort Bulle für einen Polizisten stammt aus dem 18. Jahrhundert. Damals sorgten auf dem Land so genannte Bohler für Recht und Ordnung und das Wort Bohler wiederum stammt vom niederdeutschen Bol ab, was so viel wie kluger Mensch oder kluger Kopf bedeutet.

Es kommt auf den Zusammenhang an

In den wilden 60ern wurde der Begriff "Bulle" für einen Polizisten erstmals von einem Gericht als Beleidigung eingestuft und der Angeklagte musste eine Geldstrafe in Höhe von 50 DM zahlen. Ein Urteil aus dem Jahr 2005 besagt hingegen, dass Bulle keine Beleidigung ist. Allerdings kommt es immer darauf an, in welchem Zusammenhang der Begriff Bulle für einen Polizisten verwendet wird. Also - immer schön freundlich bleiben.

radio SAW deckt auf als Podcast

Ihr wollt keine Folge mehr verpassen?

"radio SAW deckt auf" gibt es überall, wo es Podcasts gibt. Sucht bei Spotify, Deezer, iTunes, Google & Co. einfach nach "radio SAW deckt auf" oder abonniert direkt unseren RSS-Feed.

 
Anzeige: