Weitere Schüler und Lehrer in Quarantäne

Schulen in Salzwedel und Querfurt betroffen
Mittwoch, 16. September 2020

In Salzwedel werden am Mittwoch weitere Schüler auf Corona getestet. 130 der insgesamt rund 1.000 Schüler der Berufsbildenden Schulen sind aktuell in häuslicher Quarantäne. 

Das Landesschulamt hatte Stichproben bei Lehrern genommen. Ein Test war positiv, ein zweiter nicht eindeutig - er wurde wiederholt, das Ergebnis steht noch aus. Beide Lehrer zeigen keine Symptome.

Nun werden die Schüler zum Abstrich gebeten. Wenn am Freitag die Ergebnisse vorliegen, entscheidet das Gesundheitsamt über mögliche weitere Maßnahmen. 

In Querfurt wurden zwei Schüler positiv getestet - sämtliche Mitschüler, Lehrer und Angehörige müssen zu Hause bleiben. Am Donnerstag ab 8 Uhr können sich alle anderen Schüler und Lehrer der Sekundarschule inklusive Eltern und Geschwister freiwillig testen lassen.