kulinarisches-sachsen-anhalt-810x289-1.jpg

Kulinarische Sterne 2021

Wettbewerb „Kulinarisches Sachsen-Anhalt“ gestartet

Dienstag, 18. Januar 2022

Neue Chance für den Griff zu den Sternen: Der Wettbewerb „Kulinarisches Sachsen-Anhalt“ geht in die nächste Runde. Ab sofort können sich alle Lebensmittelhersteller, vom Direktvermarkter bis zum Großunternehmen, für die Teilnahme am Regionalwettbewerb um die besten Produkte unseres Bundeslandes bewerben. Den Siegern winkt eine strahlende Auszeichnung: der Kulinarische Stern Sachsen-Anhalts! Die Bewerbungsphase hat bereits begonnen.

Schirmherr der Veranstaltung ist Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff. „Ich freue mich jedes Jahr auf den Wettbewerb und die Einreichungen. Die Produkte, die unsere Erzeuger jeden Tag mit Herz und Leidenschaft kreieren, haben es verdient, im Rampenlicht zu stehen. Sie sind modern, innovativ, kreativ und von hervorragender Qualität.“

Der Wettbewerb „Kulinarisches Sachsen-Anhalt“ ist eine jährlich stattfindende Veranstaltung und wird im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und Forsten von der Agrarmarketinggesellschaft Sachsen-Anhalt (AMG) organisiert. Er setzt sich zum Ziel, mehr öffentliche Wertschätzung für die Land- und Ernährungswirtschaft als wichtigen Wirtschaftszweig des Landes zu entwickeln und den Bekanntheitsgrad qualitativ hochwertiger Regionalprodukte zu erhöhen.

Mitmachen bei „Kulinarisches Sachsen-Anhalt“ können alle Unternehmen der Land- und Ernährungswirtschaft mit eigener Verarbeitung und Direktvermarktung bis hin zum Unternehmen mit industrieller Fertigung. Herzlich eingeladen seien ausdrücklich auch Kleinstunternehmen oder junge Start-Ups, die den Wettstreit der besten Produkte schon in der Vergangenheit oftmals mit ihrer Innovationskraft bereichert hätten.

Die Bewerbungsphase läuft bis zum 28. Februar 2022. Ausführliche Informationen sowie das Anmeldeformular finden Interessierte auf der Website www.kulinarische-sterne.sachsen-anhalt.de.