Abellio_70010977.jpg

Abellio

Zugausfälle bei Abellio im Südharz am Wochenende

Strecken RE 8 und RE 9 sind betroffen
Freitag, 4. November 2022

Der regionale Bahnverkehr im Südharz wird an diesem Wochenende wieder erheblich gestört sein. Grund sind nicht besetzte Stellwerke der Deutsche Bahn-Netz-Gesellschaft.

Betroffen ist der Streckenabschnitt zwischen Nordhausen und Sangerhausen, der am Wochenende jeweils von 18 Uhr bis 6 Uhr nicht befahren werden kann.

Daher kommt es zu folgenden Zugausfällen auf den Regionalexpresslinien RE 8 Halle (Saale) – Leinefelde und RE 9 Halle (Saale) – Kassel.

  • Von Freitag, 04.11.2022, 18 Uhr, bis Samstag, 05.11.2022, 6 Uhr, können keine Züge zwischen Berga-Kelbra und Nordhausen verkehren. Einzelne Züge enden aus Richtung Halle (Saale) bereits in Sangerhausen.
  • Von Samstag, 05.11.2022, 18 Uhr, bis Sonntag, 06.11.2022, 6 Uhr, sowie von Sonntag, 06.11.2022, 18 Uhr, bis Montag 07.11.2022, 6 Uhr kann der gesamte Streckenabschnitt zwischen Nordhausen und Sangerhausen nicht befahren werden.
  • Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist in Vorbereitung.


Dies könnte sich auch auf die Termine der zuständigen Verkehrsministerin Lydia Hüskens auswirken.

Das könnte eigentlich so ein Wohlfühlfreitag für Verkehrsministerin Lydia Hüskens werden. Erst einen öffentlichen W-Lan–Zugang im Kloster Helfta einweihen und dann noch einem Stellwerk bei Sangerhausen einen Besuch abstatten. Kaffee und Kuchen inclusive. Nur, ob sie dort überhaupt jemanden antrifft, ist fraglich. Die DB-Netz-AG meldet seit Wochen Personalausfälle und läßt die Stellwerke unbesetzt. Ausbaden müssen es die Kunden von Abellio, wenn zwischen Sangerhausen und Bordhausen wieder mal keine Züge fahren.